Institut für Angewandte Bautechnik

Berufswissenschaften in der Bautechnik und der Holztechnik

 
Michael Ludolph, Oberingenieur, Akademischer Oberrat, Gewerbelehrer Holz- und Kunststofftechnik
 
Institut für Angewandte Bautechnik G-1
Am Schwarzenberg-Campus 4
Gebäude C
21073 Hamburg    
Raum: C 2.011    

Telefon: +49 40 42878-4075

Fax: 040/42878 - 4065    

E-Mail: ludolph@tuhh.de
 
Sprechzeiten: Nach Vereinbarung per
E-Mail oder Telefon
 
Werdegang:
Berufsausbildung zum Tischler

Studium des Höheren Lehramtes an Berufsbildenden Schulen an der Universität Hamburg – Abschluss Staatsexamen Gewerbelehramt

Referendariat an der Beruflichen Schule Holz. Farbe. Textil. (Gsechs) in Hamburg

Tätigkeit als Gewerbeschullehrer in der Holz- und Kunststofftechnik an der Beruflichen Schule Holz. Farbe. Textil. (Gsechs) in Hamburg, insbesondere in der Fachschule Farbe mit Schwerpunkt Fertigungstechnik und C-Technologien

Oberingenieur am Institut für Angewandte Bautechnik der Technischen Universität Hamburg-Harburg
 
Forschungs- und Lehrgebiete:
  • CAD/CAM-Technologie
  • Qualifikationsforschung C-Technologien
  • Technologietransfer in KMU
  • Verschiedene Modellversuche

 

Schriften:
Ludolph, Michael (2016): Titelthema Dreidimensionalität - "Software einkaufen reicht nicht". In: Der Deutsche Schreiner (dds), S. 100-202
 
Behre, Henner / Herchenhahn, Antje / Ludolph, Michael (2005): CAD/CAM-Technologie – Änderungen der Qualifikationsstrukturen in klein- und mittelständischen Unternehmen des Holzhandwerks. In: Pangalos, J. / Spöttl, G. / Kuntzen, S. / Howe, F. (Hrsg.): Informatisierung von Arbeit, Technik und Bildung. Eine berufswissenschaftliche Bestandaufnahme. Münster, S. 111-120.

Ludolph, Michael / Striecker, Volker (2002): Modellversuch – Entwicklung eines Qualifizierungsmodells für den Bereich Innenausbau – Holztechnik. Abschließender Sachbericht. Hamburg 2002, Seite 42 – 69, (nicht veröffentlicht, Band 1 kann unter http://www.tu-harburg.de/abt/ als pdf bezogen werden).  

Michael Ludolph / Volker Striecker: CAD/CAM-Systeme - eine Problemanalyse zur Einführung computergestützter Technologien im Tischlerhandwerk.