Institut für Angewandte Bautechnik

Berufswissenschaften in der Bautechnik und der Holztechnik

 
Dipl.-Geogr. Dr. rer. pol. Stefan Krümmel
 
Institut für Angewandte Bautechnik G-1
Am Schwarzenberg-Campus 4
Gebäude C
21073 Hamburg
Raum: C 2.012

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung per E-Mail oder Telefon

 
 
Werdegang:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HafenCity-Universität Hamburg (HCU) bei Prof. Dipl.-Ing. Peter O. Braun (Studiengang Architektur, Arbeitsbereich Gebäudetechnik und Solares Bauen)
und Prof. Dr. Ingrid Breckner (Studiengang Stadtplanung, Arbeitsbereich Stadt und Regionalsoziologie)
 
Promotion zum Dr. rer. pol. an der HCU mit einer regionalplanerischen Dissertation zum Umgang von Akteuren mit der Siedlungsstruktur im holsteinischen Teil der Metropolregion Hamburg
 
Promotionsstipendiat der Peter-Möhrle-Stiftung
Studium der Angewandten Geographie/ Raumentwicklung in Trier
Berufsausbildung zum Bankkaufmann


 
   
Schriften:
Krümmel, S. (2016):  Nutzerakzeptanz und mediale Berichterstattung. In: TU Braunschweig (Hg.): Abschlussbericht Forschungsprojekt "EnEff:Stadt IBA Hamburg": Konzeption, Qualitätsbewertung und wissenschaftliches Messprogramm für das Energie-Monitoring der Internationalen Bauausstellung Hamburg 2013 – Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (Förderkennzeichen 03ET1081A) unter https://www.tu-braunschweig.de/igs/forschung/ibahamburg

Krümmel, S./ Breckner, I.: Aspekte sozialer Ungleichheit in energieeffizienten Gebäuden: Das Beispiel IBA Hamburg 2013. In: Grossmann, K. / Schiffrin, A./ Smigiel, C. (2016, Hg.): Energie und soziale Ungleichheit. Zur gesellschaftlichen Dimension der Energiewende in Deutschland und Europa. Wiesbaden: Springer, S. 551 ff.

Krümmel, S.: Green Buildings und ihre Bewohnerschaften. Innovative Gebäudekonzepte und die Herstellung ihrer Akzeptanz unter besonderer Berücksichtigung des Open House am Vogelhüttendeich. In: IBA Hamburg GmbH (2015, Hg.): Energieatlas - Werkbericht 1: Auf dem Weg ins Erneuerbare Wilhelmsburg - Resultate und Ausblicke, Berlin

Krümmel, S.: Das ungewöhnlich energieeffiziente Open House und seine facettenreiche Bewohnerschaft. In: freihaus 19 (2013), S. 10 f.

Krümmel, S.: Der Umgang mit Heterogenität in der fragmentierten Region. Über den Wandel einer fordistisch modellierten Stadtlandschaft und mögliche Perspektiven für den Umgang mit dem Raum in der metropolitanen Peripherie nördlich von Hamburg. Hamburg; Zugl. Hamburg, HafenCity-Univers., Diss., 2010; Gutachter Ingrid Breckner und Jörg Knieling unter http://edoc.sub.uni-hamburg.de/hcu/volltexte/2012/52/

Krümmel, S./ Trabs, N.: Kommunale Kriminalprävention - Kriminalprävention durch Interaktion. Ergebnisse der Arbeitsgruppe 16 Kriminalprävention in Stadtteilen beim Rat für Kriminalitätsverhütung Schleswig-Holstein. In: Forum Kriminalprävention, 1/2006, S. 6 ff.

Krümmel, S./ Trabs, N.: Kriminalprävention in Stadtteilen. In: Kriminalistik, 8-9/ 2004, S. 546 ff.

Rat für Kriminalitätsverhütung Schleswig-Holstein (Hg.): Kriminalprävention in Stadtteilen. Kriminalitätsverhütung durch Interaktion - Konzeption, Institutionalisierung, Beispiele. Kiel

Junkernheinrich, M./ Micosatt, G. unter Mitarbeit von Krümmel, S.:  Achter Gemeindefinanzbericht Rhein-land-Pfalz. Im Auftrage des Ministeriums des Inneren und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz. Trier
Auerswald, S. u. a.: Zur Lage der Geographie in Deutschland. In: Lokal verankert - weltweit vernetzt. - Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen zum 52. Deutschen Geographentag in Hamburg. Stuttgart